Erste Hilfe am Hund

Der Kurs Erste Hilfe am Hund ist ein ganz wichtiges und tolles Seminar für alle interessierte Hundehalter und Pflicht für unsere Rettungshundeführer.
5 Stunden mit hundelebensnotwendigen Informationen - verständlich vermittelt von Martina Latein, einer langjährig erfahrenen tiermedizinischen Fachangestellten und Stationsleiterin einer Tierklinik. Praxisnäher geht es nicht, denn: Jeder Teilnehmende trainiert z.B. Pulskontrolle, das Anlegen diverser Verbände an Kopf, Rumpf und Pfote und vieles andere selbst an und mit seinem Hund. Weitere Themen sind Verhalten bei Vergiftungen, Magendrehung, Pfählungsverletzungen, Hitze- und andere Schocks ....u.v.m.
Für die praktische Übung der Wiederbelebung steht uns ein medizinischer Übungshund zur Verfügung.
Das gibt Ihnen ein sicheres Gefühl für den Fall der Fälle.

Alle verfügbaren Kurse finden Sie im nachfolgenden Formular unter Kurs-ID


Kursort

"Hundehaus" der Rettungshundestaffel in 73732 Esslingen, Talstraße

Sonderfall Corona-Pandemie:
Aktuell weichen wir auf die Geschäftsstelle des ASB Esslingen, Jusiweg 10-12, 73734 ES-Zollberg aus.

Kursgebühr

  • 60 € Einzelperson und Hund
  • 80 € Zwei Personen mit Hund

Barzahlung vor Ort oder durch Abgabe Kursgutschein (ASB - Mitglieder)

Leistungen:

  • Seminardurchführung mit praktischen Übungen
  • Handbuch "Erste Hilfe Hund"
  • Getränke und Imbiss
  • Teilnahmebescheinigung

Zum Zwecke der Organisation und Durchführung des vorgenannten Kursangebots bin ich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden.
Eine Weitergabe von Daten an Dritte außerhalb des Arbeiter-Samariter-Bunds erfolgt nicht - ebenso keine Verwendung zu anderen Zwecken.


Während der Durchführung der Veranstaltung können durch die Rettungshundestaffel Bilder/Videos angefertigt werden. Zweck hierfür ist die Veröffentlichung im Rahmen von Berichterstattungen in öffentlich zugänglichen Medien wie Internet und Printmedien.

Sie können Ihre erteilte Zustimmung jederzeit widerrufen. Senden Sie hierzu bitte eine E-Mail an 06G7oJOyoLH+tqD9t7Y@nospam

Hinweise zur Anmeldung und Durchführung

  • Die Vergabe erfolgt nach Zugang der Anmeldung (Windhund-Verfahren). Wir führen ggf. eine Warteliste.
  • Diese Kurse werden von uns ehrenamtlich durchgeführt. Höhere Gewalt oder Erkrankung des Seminarleitenden kann dazu führen, dass ein Kurs abgesagt werden muss. Gerne bemühen wir uns dann um einen Ersatztermin. Ein Rechtsanspruch auf Erbringung der Leistung besteht grundsätzlich nicht.
  • Anmeldungen müssen grundsätzlich über das vorstehende Formular erfolgen.
  • Sie erhalten von uns kurzfristig eine Bestätigung Ihrer Anmeldung.
  • Hunde und Menschen, die zum Zeitpunkt des Seminars an einer diagnostizierten infektiösen Krankheit leiden oder bei denen der Verdacht hierzu besteht, dürfen nicht am Seminar teilnehmen.
  • Sämtliche Kurse führen wir unter Beachtung der zum Zeitpunkt der Kursdurchführung gültigen Corona-Bestimmungen durch. Ein entsprechendes Hygienekonzept bietet Ihnen und unseren Ausbildern ein hohes Maß an Sicherheit.
    Bitte beachten Sie, dass alle Teilnehmer sich derzeit vor Ort einem Corona-Schnelltest (Abstrich durch Mund, Nase oder Rachenraum) unterziehen müssen. Weiterhin ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend.

Wir bedanken uns herzlich bei der Kleintierklinik Ludwigsburg-Oßweil, die uns durch Spende von Verbandsmaterial diese praxisnahe Durchführung ermöglicht. 




Staffelleitung

 

Rüdiger Herb

Telefon: +49 (0)172 7010362

l+Xi8vP+8PLluf-y5fXX9uT1uvLkufPy@nospam

 

Ausbildungsleitung

Martina Schaupp

Telefon: +49 (0)177 6600030

jf-l-s3s-u+g6P6j6eg@nospam

 

 

 
empty